Allgemein: Vogel der Weisheit

Nach unserem Besuch des Museums für Sächsische Volkskunst am Osterwochenende zusammen mit Frau und Herrn Umschaltsperre, hat dieser kleine Freund ein neues zu Hause bekommen. Der Uhu ist nach Entwürfen von „Karl-Max Dittmann“ gefertigt und wurde uns von dessen Sohn „Friedrich Dittmann“ verkauft. „Karl-Max Dittmann“ (geb. 1903 in Dresden), entwarf und fertigte erzgebirgische Handwerkskunst, die sich nachwievor großer Nachfrage erfreut.

Nach einem weit verbreiteten Aberglauben ist der Uhu ein dämonischer Vogel, der auf Hexenversammlungen erscheint und für diese Botendienste übernimmt. Die Vögel begleiten Odin’s wilde Jagd und auch manch Zauberer (Merlin, Harry Potter, …) zeigt sich gern in Begleitung eines Uhu’s. Schon seit der Antike gilt der Uhu als Vogel der Weisheit und wird aus diesem Grund oft mit einer Brille oder einem Buch abgebildet…

Link: www.umschaltsperre.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.